Gruppenangebote

Gruppenangebote

In der Aidshilfe Oberhausen treffen sich Menschen zu verschiedenen Themen rund um HIV und Aids. Wir bieten eine Vielzahl von Selbsthilfegruppen und begleiteten Gruppenangeboten für Menschen mit HIV und Aids sowie deren An- und Zugehörigen. Diese bieten die Gelegenheit zum Austausch über persönliche Erfahrungen, Ein­schrän­kungen im Alltag, Arbeit und Leben mit HIV, Frei­zeit­ge­staltung, Problem­be­wältigung und medi­zi­nischen Fragen etc.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht alle Termine für Gruppenangebote veröffentlichen können, damit ein geschützter Raum erhalten bleibt.

Bei Interesse und Fragen zu Gruppenangeboten können Sie sich gerne telefonisch unter 0208 - 80 65 18 an Natalie Rudi wenden.

Gruppenangebote, Bild 08 Gruppenangebote, Bild 03 Gruppenangebote, Bild 04 Gruppenangebote, Bild 11 Gruppenangebote, Bild 01 Gruppenangebote, Bild 06 Gruppenangebote, Bild 02 Gruppenangebote, Bild 07 Gruppenangebote, Bild 05

Derzeit werden folgende Gruppen angeboten:

  • Kochangebote
  • Kreatives Gestalten
  • Schwimmgruppe
  • Angehörigentreffen
  • Themen­be­zogene Fort­bildungen
  • Gesprächs­gruppen
  • Kino­be­suche
  • Kegeln
  • Info­abende
  • Geo­cachen
  • Spiele­nach­mittage
  • Rhyth­misches Trom­meln
  • u.v.m.

Angehörigengruppe

Der Umgang mit HIV und Aids ist auch für An- und Zugehörige nicht leicht. Das Wissen um die HIV-Infektion/Aids-Erkrankung löst in der Familie viele unterschiedliche und gegensätzliche Gefühle aus. Neben vielfältigen psychischen Problemen (Ängste, Sorgen …) spielen auch pflegerische, sozialrechtliche und materielle Aspekte eine große Rolle. Deshalb trifft sich unsere angeleitete Angehörigengruppe regelmäßig in den Räumen der Aidshilfe Oberhausen.

Ansprechpartner:

Brigitte Kämmerer
Brigitte Kämmerer
Telefon: 0208 - 883 07 76

Klaus Rotter
Klaus Rotter
Telefon: 02065 - 29 140

Um kurze Anmeldung wird gebeten! Ein persönliches oder telefonisches Vorabgespräch mit der Gruppenleitung ist natürlich nach Terminvereinbarung möglich!